Lillevang, Bornholm – Fibel in Schiffsform

Vorlage für das Motiv ist eine kleine, nur wenige Zentimeter breite Fibel aus Bronze in Form eines wikingerzeitlichen Schiffes mit beidseitig hochgebogenen Steven. Sie wurde in einem wikingerzeitlichen Frauengrab auf dem Gräberfeld von Lillevang an der nordöstlichen Küste der dänischen Insel Bornholm gefunden. Vermutlich wurde mit der kleinen Fibel der Halsausschnitt eines Kleides verschlossen oder ein Schal oder Schultertuch fixiert.

 

Die Fibel belegt die enorme funktionale wie auch symbolische Bedeutung, die das Schiff für die wikingerzeitlichen Skandinavier hatte. Boote und Schiffe waren nicht nur die wichtigsten Transportmittel in der vom Meer geprägten Welt der Wikinger und Ausdruck von Macht und Status. Vor allem waren die mit Rahsegeln getakelten Langschiffe die Voraussetzung für die enorme Expansion der Wikinger, für ihren Ruf als unbesiegbare Seeräuber, furchtlose Entdecker und erfolgreiche Händler, die über die Grenzen der damals bekannten Welt vordrangen und deren Aktionsradius sich von der Küste Neufundlands im Westen bis hin den Steppen Mittelasiens erstreckte. Daher verwundert es nicht, dass Schiffe auch im Glauben der Wikinger eine bedeutende Rolle spielten, vermutlich als Gefährt für die Reise ins Jenseits. In vielen Gräbern wurden die Toten in Booten oder Schiffen beigesetzt oder auf dem Scheiterhaufen verbrannt und in einigen Regionen in Skandinavien war es üblich, die Gräber mit Steinsetzungen in Schiffsform zu markieren.

LILLEVANG Jungs Supersoft Shirt - Print

24,90 €Preis
Größe
Farbe
  • Geschichte

    Fibel, Frauengrab, Gräberfeld von Lillevang, Kirchspiel Gudhjem auf Bornholm, Dänemark, 9. Jahrhundert

  • Produkt Info

    100% Cotton

    Nautical Navy, Red & White: 100% Organic Cotton

    130gsm, Single Jersey

  • Fotograf

    Lennart Larsen, Danmarks Oldtid, Nationalmuseet (CC BY-SA 2.0)

skrautmaðr

Die Idee der Marke skrautmaðr (altisländisch für "besonders prachtvoll gekleideter Mensch") ist Wissenschaft und Mode zu vereinen. Es werden ausschließlich originale Fundstücke aus der Wikingerzeit abgebildet und detailgetreu umgesetzt. Das Ziel ist es diese besondere Epoche in der Gegenwart erlebbar zu machen ohne in eine Fantasiewelt abzugleiten.

Join our Newsletter
Follow Us

Alte Poststraße 7

88499 Riedlingen
hello@skrautmadr.de

0